Home

Germanien, Helvetien, Noricum

390648 views

4647 posts

Last post 21/02/2017

      Pages

      Denny Wingman:

      BloodyMary:GESTERN Ich Säge PAUL!!!!!! Mein gott.. das war SEHR cool!!!

      Wie gehts?

      Ich würde ihn auch gerne wieder mal sehen. Er ist einfach unglaublich.

      @anna: Oute ich mich als sehr unwissend, wenn ich nicht weiß, wer der Mann in Deiner Signatur ist?

      ich kläre dich gerne auf das ist rock hudson, der heute vor 20 jahren an aids starb

      ich mag paul auch wieder sehen
      allerdings würde ich ein konzert im moment ohnehin nicht durchstehen

        Na, dann ist es ja gut, dass hier im Moment keine Konzerte stattfinden. Ich finde auch, dass er unbedingt auch noch durch Europa touren sollte.

          Ich hoffe immer noch darauf, dass er das im nächsten Jahr tun wird ("When I'm 64 Tour" ) - nur bitte nicht ausgerechnet dann, wenn die Fußball-WM in Deutschland stattfindet!

          anna_medlicka:allerdings würde ich ein konzert im moment ohnehin nicht durchstehen

          Gute Besserung, Gabi!

            Sergeant_Pepper:Ich hoffe immer noch darauf, dass er das im nächsten Jahr tun wird ("When I'm 64 Tour" ) - nur bitte nicht ausgerechnet dann, wenn die Fußball-WM in Deutschland stattfindet!

            anna_medlicka:allerdings würde ich ein konzert im moment ohnehin nicht durchstehen

            Gute Besserung, Gabi!

            Danke! war gerade ein wenig spazieren und ich merke, es geht wieder bergauf

            würde mich eigentlich gar nicht überraschen, wenn er im frühjahr 2006 wieder durch europa zieht (obwohl mir die südamerikaner und australier schon richtig leid tun ops: die bekommen ja gar nichts!)
            ich wünschte nur paul würde sich nicht immer so lange zeit lassen, bis er mit den tourdaten rausrückt vielleicht sollte ich ein thread eröffnen um ihm mitzuteilen, dass ich plane in den osterferien 2006 nicht in wien zu sein..... immerhin liest er das board ja angeblich, höchstwahrscheinlich, vielleicht, möglicherweise :

              Ja, der Gerechtigkeit halber sollte er wirklich auch mal wieder nach Südamerika und Australien kommen, aber dann nach Europa, bitte.
              Die When I'm 64-Tour kann ja sowieso erst nach Pauls Geburtstag losgehen.

                muss hier mal wieder etwas dampf ablassen: jetzt hocke ich schon den ganzen tag vor dem computer (und mein kopf explodiert gleich) um micht für meine vorlesungen im nächsten semester anzumelden und ausgerechnet bei dem seminar in das ich UNBEDINGT wollte bin ich auf der warteliste gelandet - platz #27 von 25... das ist bitter und mittlerweile haben sich 80 personen dafür angemeldet
                haltet mir für die letzte anmeldung die heute läuft die daumen... und am 19. oktober muss ich wohl einfach eine stunde vor seminarbeginn am institut sein, damit ich ja einen sitzplatz bekomme (denn die inoffizielle regel lautet: wer einen sitzplatz hat, darf bleiben ) - tja, so sind die zustände bei uns... warum tun sich so viele deutsche das bloß an

                  Das ist bei uns auch so, jedenfalls in den beliebten Studiengängen. Was ich schon alles für Storys von Germanistik- und Politikstudenten gehört habe! In Geschichte (mein Nebenfach) nerven hauptsächlich nur die Senioren in den Vorlesungen, die den richtigen Studenten die Plätze wegnehmen. In München war's zumindest so, mal sehen, wie's hier so ist.

                    Denny Wingman:Das ist bei uns auch so, jedenfalls in den beliebten Studiengängen. Was ich schon alles für Storys von Germanistik- und Politikstudenten gehört habe! In Geschichte (mein Nebenfach) nerven hauptsächlich nur die Senioren in den Vorlesungen, die den richtigen Studenten die Plätze wegnehmen. In München war's zumindest so, mal sehen, wie's hier so ist.

                    oh ja, das mit den senioren auf der geschichte ist bei uns genauso!
                    die studiengebühren sind bei uns im jahr 2001 eingeführt worden, also genau zu dem zeitpunkt als ich mit meinem studium anfing... und als das alles noch nicht so sicher war, wurde darüber noch in der schule heftig diskutiert und unsere deutschprofessorin meinte "naja eigentlich wollte ich wenn ich mal in pension bin auch wieder studieren aber da muss ich mir das erst noch überlegen ob ich mir das leisten kann" ... dumme pute, was soll da erst ein 18- jähriger sagen, der gerade aus dem gymnasium kommt, somit kaum eine ausbildung und vor allem keinen einzigen selbstverdienten euro in der tasche hat :

                    zum glück ging die letzte anmeldung heute für mich gut aus morgen um 9 uhr früh muss ich noch einmal zittern!

                      Im Prinzip ist ja gegen die Senioren in den Vorlesungen gar nichts einzuwenden. In meinem Studium waren viele davon sehr nett, suchten auch Kontakt zu uns regulären Studenten und leisteten in den Vorlesungen und Seminaren interessante Beiträge. Ich kannte z. B. einen, der mit 75 Jahren noch seine Promotion geschafft hat! (Die meisten Senioren hatten ja mehr oder weniger Gasthörerstatus, aber der war richtig immatrikuliert!)

                      Nur sollten die "normalen" Senioren (die mit dem Gasthörerstatus) natürlich auch in den Veranstaltungen drin sitzen, die hauptsächlich oder wenigstens auch für sie bestimmt sind, und nicht die Sitzungssäle in den Veranstaltungen füllen, die die regulären Studenten dringend für ihr Studium brauchen! Aber da mittlerweile (mein Examen liegt zehn Jahre zurück) eher noch weniger Geld für alles Mögliche zur Verfügung steht als damals, gibt es vermutlich inzwischen auch weniger spezifische Veranstaltungen für Senioren. Ganz abgesehen von den Studiengebühren, die jetzt erhoben werden! Schade für die Senioren, aber bei derartiger Knappheit der Geldmittel sollte man sich seitens der Universität dann doch eher auf eine vernünftige Ausbildung für die regulären Studenten konzentrieren.

                      Viel Glück für morgen früh, Gabi!

                        anna_medlicka:

                        Denny Wingman:Das ist bei uns auch so, jedenfalls in den beliebten Studiengängen. Was ich schon alles für Storys von Germanistik- und Politikstudenten gehört habe! In Geschichte (mein Nebenfach) nerven hauptsächlich nur die Senioren in den Vorlesungen, die den richtigen Studenten die Plätze wegnehmen. In München war's zumindest so, mal sehen, wie's hier so ist.

                        oh ja, das mit den senioren auf der geschichte ist bei uns genauso!
                        die studiengebühren sind bei uns im jahr 2001 eingeführt worden, also genau zu dem zeitpunkt als ich mit meinem studium anfing... und als das alles noch nicht so sicher war, wurde darüber noch in der schule heftig diskutiert und unsere deutschprofessorin meinte "naja eigentlich wollte ich wenn ich mal in pension bin auch wieder studieren aber da muss ich mir das erst noch überlegen ob ich mir das leisten kann" ... dumme pute, was soll da erst ein 18- jähriger sagen, der gerade aus dem gymnasium kommt, somit kaum eine ausbildung und vor allem keinen einzigen selbstverdienten euro in der tasche hat :

                        zum glück ging die letzte anmeldung heute für mich gut aus morgen um 9 uhr früh muss ich noch einmal zittern!

                        was studierst du denn (sagt er um sich ganz unverschämt ins "the world tonight"-forum reinzuquetschen) ?

                          silver moondog:

                          anna_medlicka:
                          Denny Wingman:Das ist bei uns auch so, jedenfalls in den beliebten Studiengängen. Was ich schon alles für Storys von Germanistik- und Politikstudenten gehört habe! In Geschichte (mein Nebenfach) nerven hauptsächlich nur die Senioren in den Vorlesungen, die den richtigen Studenten die Plätze wegnehmen. In München war's zumindest so, mal sehen, wie's hier so ist.

                          oh ja, das mit den senioren auf der geschichte ist bei uns genauso!
                          die studiengebühren sind bei uns im jahr 2001 eingeführt worden, also genau zu dem zeitpunkt als ich mit meinem studium anfing... und als das alles noch nicht so sicher war, wurde darüber noch in der schule heftig diskutiert und unsere deutschprofessorin meinte "naja eigentlich wollte ich wenn ich mal in pension bin auch wieder studieren aber da muss ich mir das erst noch überlegen ob ich mir das leisten kann" ... dumme pute, was soll da erst ein 18- jähriger sagen, der gerade aus dem gymnasium kommt, somit kaum eine ausbildung und vor allem keinen einzigen selbstverdienten euro in der tasche hat :

                          zum glück ging die letzte anmeldung heute für mich gut aus morgen um 9 uhr früh muss ich noch einmal zittern!

                          was studierst du denn (sagt er um sich ganz unverschämt ins "the world tonight"-forum reinzuquetschen) ?

                          hehe, publizistik und geschichte; alter studienplan = student zweiter klasse

                            anna_medlicka:

                            silver moondog:
                            anna_medlicka:
                            Denny Wingman:Das ist bei uns auch so, jedenfalls in den beliebten Studiengängen. Was ich schon alles für Storys von Germanistik- und Politikstudenten gehört habe! In Geschichte (mein Nebenfach) nerven hauptsächlich nur die Senioren in den Vorlesungen, die den richtigen Studenten die Plätze wegnehmen. In München war's zumindest so, mal sehen, wie's hier so ist.

                            oh ja, das mit den senioren auf der geschichte ist bei uns genauso!
                            die studiengebühren sind bei uns im jahr 2001 eingeführt worden, also genau zu dem zeitpunkt als ich mit meinem studium anfing... und als das alles noch nicht so sicher war, wurde darüber noch in der schule heftig diskutiert und unsere deutschprofessorin meinte "naja eigentlich wollte ich wenn ich mal in pension bin auch wieder studieren aber da muss ich mir das erst noch überlegen ob ich mir das leisten kann" ... dumme pute, was soll da erst ein 18- jähriger sagen, der gerade aus dem gymnasium kommt, somit kaum eine ausbildung und vor allem keinen einzigen selbstverdienten euro in der tasche hat :

                            zum glück ging die letzte anmeldung heute für mich gut aus morgen um 9 uhr früh muss ich noch einmal zittern!

                            was studierst du denn (sagt er um sich ganz unverschämt ins "the world tonight"-forum reinzuquetschen) ?

                            hehe, publizistik und geschichte; alter studienplan = student zweiter klasse

                            hey, das hab ich auch. habs aber nur 3 semester lang ausgehalten (vor allem aufgrund der von dir beschriebenen zustände am institut. Respekt, vor deinem durchhaltevermögen!

                              silver moondog:

                              anna_medlicka:
                              silver moondog:
                              anna_medlicka:
                              Denny Wingman:Das ist bei uns auch so, jedenfalls in den beliebten Studiengängen. Was ich schon alles für Storys von Germanistik- und Politikstudenten gehört habe! In Geschichte (mein Nebenfach) nerven hauptsächlich nur die Senioren in den Vorlesungen, die den richtigen Studenten die Plätze wegnehmen. In München war's zumindest so, mal sehen, wie's hier so ist.

                              oh ja, das mit den senioren auf der geschichte ist bei uns genauso!
                              die studiengebühren sind bei uns im jahr 2001 eingeführt worden, also genau zu dem zeitpunkt als ich mit meinem studium anfing... und als das alles noch nicht so sicher war, wurde darüber noch in der schule heftig diskutiert und unsere deutschprofessorin meinte "naja eigentlich wollte ich wenn ich mal in pension bin auch wieder studieren aber da muss ich mir das erst noch überlegen ob ich mir das leisten kann" ... dumme pute, was soll da erst ein 18- jähriger sagen, der gerade aus dem gymnasium kommt, somit kaum eine ausbildung und vor allem keinen einzigen selbstverdienten euro in der tasche hat :

                              zum glück ging die letzte anmeldung heute für mich gut aus morgen um 9 uhr früh muss ich noch einmal zittern!

                              was studierst du denn (sagt er um sich ganz unverschämt ins "the world tonight"-forum reinzuquetschen) ?

                              hehe, publizistik und geschichte; alter studienplan = student zweiter klasse

                              hey, das hab ich auch. habs aber nur 3 semester lang ausgehalten (vor allem aufgrund der von dir beschriebenen zustände am institut. Respekt, vor deinem durchhaltevermögen!

                              naja, dazu muss ich aber sagen, dass ich nach einem semester anglistik umgestiegen bin ops: habe zuerst lehramt studiert
                              am publizistikinstitut herrscht nach wie vor das absolute chaos und wenn man was in den mülleimer wirft muss man aufpassen, dass man sich nicht eine krankheit holt oder, dass einem nicht etwas aus der toilette entgegenspringt mal ganz davon abgesehen, dass das lehrangebot beschissen ist!!!
                              deswegen besuche viele vorlesungen auf der theaterwissenschaft (- wo es außerdem keine anmeldepflicht gibt) und lass sie mir auf der publizistik anrechnen man muss in dem studium schon sehr kreativ sein!!!

                                Is theaterwissenschaften gut? ich spiel nämlich mit dem gedanken wieder zu studieren, und theaterwissenschaften wär da meine erste idee (nie wieder publizistik!). hab schon von mehreren seiten gehört es soll ganz okay sein...

                                  silver moondog:Is theaterwissenschaften gut? ich spiel nämlich mit dem gedanken wieder zu studieren, und theaterwissenschaften wär da meine erste idee (nie wieder publizistik!). hab schon von mehreren seiten gehört es soll ganz okay sein...

                                  also ich finde die vorlesungen die angeboten werden (mal vom thema her) sehr interessant... werde dieses semester "das drehbuch im amerikanischen stummfilm" und "all about alfred" -> eine VO über alfred hitchcock machen! kommt halt darauf an, was dich interessiert - alles was mit film, kino und dramaturgie zu tun hat, zieht mich magisch an! du kannst dir ja die vorlesungsverzeichnisse online ansehen

                                    Was ist denn passiert mit dem anderen Thread? Macht nichts. Ich moechte einfach wieder ein bisschen Deutsch sprechen/ueben. Heute ist Tag der deutschen Einheit, oder? Oder gibt es kein Feiertag mehr dafuer? Ich weiss nicht, was damit passiert ist.

                                      anna_medlicka:

                                      silver moondog:Is theaterwissenschaften gut? ich spiel nämlich mit dem gedanken wieder zu studieren, und theaterwissenschaften wär da meine erste idee (nie wieder publizistik!). hab schon von mehreren seiten gehört es soll ganz okay sein...

                                      also ich finde die vorlesungen die angeboten werden (mal vom thema her) sehr interessant... werde dieses semester "das drehbuch im amerikanischen stummfilm" und "all about alfred" -> eine VO über alfred hitchcock machen! kommt halt darauf an, was dich interessiert - alles was mit film, kino und dramaturgie zu tun hat, zieht mich magisch an! du kannst dir ja die vorlesungsverzeichnisse online ansehen

                                      Ja, mich interessieren da in etwa dieselben dinge (kino, film und dergleichen)... werd mich mal kundig machen.

                                      Hast du gesternabend die James Dean-Doku im orf gesehen (deine rock hudson-signature deutet jedenfalls darauf hin). Hab ich ziemlich gut gefunden.

                                        silver moondog:

                                        anna_medlicka:
                                        silver moondog:Is theaterwissenschaften gut? ich spiel nämlich mit dem gedanken wieder zu studieren, und theaterwissenschaften wär da meine erste idee (nie wieder publizistik!). hab schon von mehreren seiten gehört es soll ganz okay sein...

                                        also ich finde die vorlesungen die angeboten werden (mal vom thema her) sehr interessant... werde dieses semester "das drehbuch im amerikanischen stummfilm" und "all about alfred" -> eine VO über alfred hitchcock machen! kommt halt darauf an, was dich interessiert - alles was mit film, kino und dramaturgie zu tun hat, zieht mich magisch an! du kannst dir ja die vorlesungsverzeichnisse online ansehen

                                        Ja, mich interessieren da in etwa dieselben dinge (kino, film und dergleichen)... werd mich mal kundig machen.

                                        Hast du gesternabend die James Dean-Doku im orf gesehen (deine rock hudson-signature deutet jedenfalls darauf hin). Hab ich ziemlich gut gefunden.

                                        ABER du musst unbedingt die VO von christian mikunda machen, falls du sie nicht gemacht hast, als du publizistik studierst hast... wie lange hast du denn studiert und was hast du so gemacht???

                                        hehe, ja die habe ich mir angesehen (hatte übrigens vor ein paar tagen noch eine james dean sig ) - ich war ziemlich schockiert als da einer erzählt hat, dass james dean noch gelebt hat, als sie zur unfallstelle kamen und dann auch noch seine atemgeräusche imitiert hat
                                        wie dem auch sei, ich hab mir heuer im sommer im augartenkino "giant" in voller länge bei eiseskälte gegeben das war ein erlebnis!!!

                                          BBC Macca Fan:Was ist denn passiert mit dem anderen Thread? Macht nichts. Ich moechte einfach wieder ein bisschen Deutsch sprechen/ueben. Heute ist Tag der deutschen Einheit, oder? Oder gibt es kein Feiertag mehr dafuer? Ich weiss nicht, was damit passiert ist.

                                          doch doch, unsere deutschen freunde haben heute gefeiert

                                            anna_medlicka:

                                            silver moondog:
                                            anna_medlicka:
                                            silver moondog:Is theaterwissenschaften gut? ich spiel nämlich mit dem gedanken wieder zu studieren, und theaterwissenschaften wär da meine erste idee (nie wieder publizistik!). hab schon von mehreren seiten gehört es soll ganz okay sein...

                                            also ich finde die vorlesungen die angeboten werden (mal vom thema her) sehr interessant... werde dieses semester "das drehbuch im amerikanischen stummfilm" und "all about alfred" -> eine VO über alfred hitchcock machen! kommt halt darauf an, was dich interessiert - alles was mit film, kino und dramaturgie zu tun hat, zieht mich magisch an! du kannst dir ja die vorlesungsverzeichnisse online ansehen

                                            Ja, mich interessieren da in etwa dieselben dinge (kino, film und dergleichen)... werd mich mal kundig machen.

                                            Hast du gesternabend die James Dean-Doku im orf gesehen (deine rock hudson-signature deutet jedenfalls darauf hin). Hab ich ziemlich gut gefunden.

                                            ABER du musst unbedingt die VO von christian mikunda machen, falls du sie nicht gemacht hast, als du publizistik studierst hast... wie lange hast du denn studiert und was hast du so gemacht???

                                            hehe, ja die habe ich mir angesehen (hatte übrigens vor ein paar tagen noch eine james dean sig ) - ich war ziemlich schockiert als da einer erzählt hat, dass james dean noch gelebt hat, als sie zur unfallstelle kamen und dann auch noch seine atemgeräusche imitiert hat
                                            wie dem auch sei, ich hab mir heuer im sommer im augartenkino "giant" in voller länge bei eiseskälte gegeben das war ein erlebnis!!!

                                            Ich hab 3 semester studiert, und nach einem früheren post von dir zu schliessen haben wir sogar im selben semester angefangen zu studieren (also als die unseligen gebühren eingeführt wurden; 2001/02)... könnte also sein, dass wir uns damals mal unbewußt über`n weg gelaufen sind.

                                            ich hab VO`s u.a. bei duchkowitsch, burkart, gottschlich, vittouch, dudek, und karmasin (einen 5er bekommen, danach hab ich`s verbittert an den nagel gehängt, hab die prüfung nicht mal mehr wiederholt!) besucht. also nicht viel in 3 semestern! bin hoit a gmiatlicher mensch!

                                            Ahja, hab mir gestern gleich zwei rock hudson filme (2 diese fürchterlich spiessigen aber zugleich liebenswerten hudson/doris day-klamotten) reingezogen, auf diesem neuen kanal im kabelfernsehen ("das vierte").

                                              Pages